Corona-Pandemie

Schutz- und Maßnahmenplan <i>(Stand 02.05.2022)</i>

Wir haben verschiedene Schutzmaßnahmen getroffen, um das Risiko einer Ansteckung so gering wie möglich zu halten und um den Alltag in unserem Haus an die jeweils aktuellen und gültigen Gegebenheiten anzupassen.

Erweiterte Hygienestandards

  • Einübung zusätzlicher Hygienemaßnahmen mit den Kindern (z. B. Husten- und Niesetikette, Erweiterung des ritualisierten Händewaschens)
  • Raumlüftungsvorgaben
  • Erweiterte Flächendesinfektion

Allgemeine Schutzmaßnahmen

  • Wir setzten den von der Bayerischen Staatsregierung empfohlenen Rahmenhygieneplan in unserer Einrichtung um.
  • Nähere Informationen hierzu erhalten Sie unter:                                                                                                                                                                             https://www.stmas.bayern.de/coronavirus-info/corona-kindertagesbetreuung.php

Raumkonzept

  • Zur Betreuung der Kinder wird der Außenbereich stark genutzt.

Erziehungs- und Bildungspartnerschaft

  • Gemäß unserem Auftrag werden wir weiter eine enge Kooperation mit den Eltern pflegen und gemeinsam zum Wohle der uns anvertrauten Kinder arbeiten.
  • Elterngespräche finden deshalb unter Berücksichtigung der aktuellen Lage statt z. B. im Freien, per ZOOM, telefonisch, mit ausreichend Abstand und FFP2-Masken oder auch ohne Maske mit den nötigen Sicherheitsvorkehrungen.
  • Für Veranstaltungen in geschlossenen Räumen (z.B. Elternabende oder Kita-Feste) gelten derzeit keine besonderen Vorschriften.

Pädagogische Arbeit

  • Wir freuen uns sehr über die derzeitige Möglichkeit, den Kindern wieder ohne Maske zu begegnen.
  • Ritualisierung und Thematisierung von Schutz- und Hygienemaßnahmen.
  • Sachliches und altersentsprechendes thematisieren und aufklären über die aktuelle Lage.
  • Vermittlung positiver Sichtweisen im Hinblick auf das Virus – gemeinsam mit den Kindern Strategien entwickeln wie man gut mit dem Virus leben und umgehen kann.
  • Wir-Gefühl stärken - wie können die Kinder Kontakte zueinander pflegen? Was können sie für einander tun?

 

Wir tun unser Möglichstes, um es allen Kindern, Eltern und auch für die Mitarbeiter so angenehm und unkompliziert wie möglich zu machen.


Diese Vorgaben werden ständig überprüft, angepasst und erweitert.

Zusätzliche Hilfen und Informationen

Auf der Homepage des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales und auf der Seite des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend erhalten Sie weitere Informationen und einen Überblick über finanzielle Hilfe.

https://www.stmas.bayern.de/unser-soziales-bayern/familien-fachkraefte/corona-familien.php

https://www.stmas.bayern.de/coronavirus-info/finanzielle-hilfen-corona.php

https://www.bmfsfj.de/kinderzuschlag

https://www.stmas.bayern.de/coronavirus-info/faq-coronavirus-betreuung.php